Behandlungskonzept und Motivation

Auch nach rund zehn Jahren als behandelnder Therapeut fühle ich mich in meiner Meinung immer wieder bestätigt: Der Körper des Menschen muss ganzheitlich betrachtet und behandelt werden. So stimmen oftmals Ursache und Wirkung von Beschwerdebildern nicht überein oder es müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden, um den Symptomen entgegenzuwirken.

Auch deshalb sehe ich die Inhalte und funktionellen Zusammenhänge der naturheilkundlichen Ausbildung als deutliche Bereicherung meiner physiotherpeutischen Tätigkeit.

Um die Behandlungsqualität weiter zu steigern, erwerbe ich zudem von Anfang an kontinuierlich Zusatzqualifikationen. Sie erweitern das Spektrum bzw. das Basiswissen einer Ausbildung zur Physiotherapeutin / Heilpraktikerin erheblich. Diese Fortbildungen, mit einer Dauer bis zu mehreren Jahren, sind der Schlüssel für tiefer greifende und innovative Therpieansätze.

Meine Freude am Lernen, an der Medizin und am Menschen führen dazu, dass ich Ihnen eine Vielzahl von spezialisierten Therapien anbieten kann, um Ihre individuellen Bedürfnisse, Beschwerdebilder und Erkrankungen bestmöglich zu behandeln.

Ein ganz besonderes Anliegen ist mir auch, Sie in Ruhe und angenehmer Atmosphäre, fernab von Hektik und Stress des Alltags, zu behandeln. Dafür ist auch ein gewisses Maß an Zeit nötig; diese nehme ich mir gerne für Sie.

Ich habe das Glück, den schönsten Beruf der Welt ausüben zu können!


Ihre Christine Heinlein